Sujet
Zur Übersicht

Gewebetank

 

Nicht jeder kann für die richtige Lagerung von Pellets auf einen speziell dafür gestalteten Kellerraum zurückgreifen.

Deshalb gibt es von ÖkoFEN auch eine Reihe fix und fertiger, verschieden großer Flexilo-Gewebetanks, in denen sich die Holzpresslinge platzsparend lagern lassen. Insgesamt stehen 40 Größen von 450 kg bis 12 Tonnen Kapazität zu Ihrer Wahl. Darunter auch der Flexilo Compact, dessen Fassungsvolumen bei gleicher Größe deutlich über dem Standardmodell liegt.

So bringen Sie auch bei einer Raumhöhe von nur zwei Metern bis zu 6,5 Tonnen Pellets unter. Eine integrierte Förderschnecke und das Funktionskonzept mit flexiblem Schrägboden ermögli- chen eine vollständige Entleerung.

 

 
1. Gewebetank mit Schnecke 2. Gewebetank mit Vakuumsaugsystem 3. Die Auswahl der Tankgröße 4. Die Lage des Tankraumes 5. Die Ausstattung des Tank- und Heizraumes
 

 
Flexilo Gewebetank

Flexilo Gewebetank

Diese Lagerlösungen sind auf ÖkoFEN-Pelletsheizungen abgestimmt. Der Tank besteht aus einem Polyester- gewebe mit eingewebten Metallfäden.

Das hochwertige Gewebe ist staubdicht, luftdurchlässig und dauerhaft antistatisch. Schnell und einfach zu montieren, gibt es Flexilo-Gewebetanks in Größen ab 450 kg (Handbefüllung) bis zu 12 Tonnen mit Schneckenaustragung oder Vakuumsaugsystem. Sondergrößen gibt es auf Anfrage.

Flexilo Compact - Gewebetank

Flexilo Compact - Gewebetank

Die patentierte Weiterentwicklung des Flexilo Gewebe- tanks. Ein Funktionskonzept mit Zugfedern erlaubt um bis zu 60% mehr Füllvolumen bei gleicher Größe. Dank intergrierter Förderschnecke und elastischem Schrägboden ist die jeweils vollständige Entleerung garantiert.

Erhältlich ist Flexilo Compact in zwei Varianten für hohe bzw. niedrige Räume. Selbst bei Deckenhöhen von nur zwei Metern ist die Lagerung großer Pelletsmengen leicht möglich.

Die Grösse des Tankraums

Die Grösse des Tankraums

Der Tankraum muss um mindestens 8 cm breiter als der Gewebetank selbst sein. Zugleich ist darauf zu achten, dass der Raum an der Seite mit der Befülleinheit ebenfalls mindestens 30 cm länger als der Tank ist.

Die Mindestraumhöhe beträgt zwei Meter. Um die maximale Befüllmenge nutzen zu können, benötigen die meisten Gewebetankgrößen eine Raumhöhe von 2,4 Meter. Laut Norm muss der Tankraum über eine Entlüftung von 170 cm2 bzw. ein Fenster verfügen.

Außenaufstellung

Außenaufstellung

Sie können Ihren ÖkoFEN-Gewebetank auch außerhalb des Gebäudes aufstellen. Dazu muss der Tank nur mit einer Dach- und Seitenverkleidung vor Wind und Wetter geschützt werden. Den Transport der Pellets zum Heizkessel übernimmt in diesem Fall ebenso das Vakuumsaugsystem

 

 
<strong>Bildvergrößerung</strong>

1. Gewebetank mit Schnecke

 Gewebetank und Heizung sind in einem Raum.

 
 
 
<strong>Bildvergrößerung</strong>
 
Zurück nach oben
 

 

2. Gewebetank mit Vakuumsaugsystem

Gewebetank und Heizung befinden sich in zwei verschiedenen Räumen (bis zu 20 m entfernt).

 
 
Zurück nach oben
 

 

3. Die Auswahl der Tankgröße

Die Tankgröße ist abhängig von der Gebäudeheizlast. Bezogen auf durchschnittliche Heizgewohnheiten ergibt sich folgende Faustregel:

 

Pro 1 kW Heizlast = 400 kg Holzpellets-Jahresbedarf

Beispiele:
Heizlast 12 kW x 400 kg = 4800 kg ....... Gewebetank KGT2618
Heizlast 10 kW x 400 kg = 4000 kg ....... Gewebetank S2622H
Heizlast 7 kW x 400 kg = 2800 kg ......... Gewebetank S190H

 

<strong>Bildvergrößerung</strong>

Folgende Größen stehen beim FleXILO zur Auswahl

 

Mindestraumhöhe 215 cm

  Länge mm Breite mm Höhe mm Befüllmenge
S110H 1.100 1.100 1.350 450 kg (Handbefüllung)
S160H 1.700 1.700 1.970 2,0 - 2,5 to
S190H 2.040 2.040 1.970 2,8 - 3,2 to
S220H 2.300 2.300 1.970 3,1 - 3,6 to
S260H 2.580 2.580 1.970 4,0 - 4,6 to
S2219H 2.300 2.040 1.970 3,0 - 3,4 to
S2216H 2.300 1.700 1.970 2,7 - 3,1 to
S2619H 2.580 2.040 1.970 3,0 - 3,6 to
S2622H 2.580 2.300 1.970 3,6 - 4,2 to



Die Befüllmenge ist abhängig vom Schüttgewicht der Pellets (kg/m³) sowie der Raumhöhe. Für die Maximalfüllmenge muss eine Raumhöhe von mind. 240 cm gegeben sein.

 
 
 
<strong>Bildvergrößerung</strong>

Folgende Größen stehen beim FleXILO COMPACT zur Auswahl

 

Raumhöhe 185 cm bis 240 cm

             Länge Breite Höhe1)  Befüllmenge2) bei Raumhöhe von
mm mm mm 185 cm   190 cm   200 cm   240 cm  
KGT1814 1.840 1.440 1.850 - 1.970 1,3 - 1,6 to 1,4 - 1,8 to 1,6 - 2,0 to 2,7 - 3,3 to
KGT1818 1.840 1.840 1.850 - 1.970 1,7 - 2,0 to 1,9 - 2,3 to 2,0 - 2,5 to 3,4 - 4,0 to
KGT2614 2.580 1.440 1.850 - 1.970 2,0 - 2,5 to 2,2 - 2,8 to 2,4 - 3,0 to 4,0 - 4,7 to
KGT2618 2.580 1.840 1.850 - 1.970 2,4 - 3,0 to 3,0 - 3,7 to 3,2 - 4,0 to 5,0 - 6,2 to
KGT2620 2.580 2.040 1.850 - 1.970 3,3 - 4,1 to 3,5 - 4,4 to 3,7 - 4,7 to 5,5 - 7,0 to
KGT2626 2.580 2.580 1.850 - 1.970 4,0 - 5,1 to 4,5 - 5,6 to 4,9 - 6,1 to 7,2 - 8,5 to



1) Höhe (mm) Steher.
2) Die Befüllmenge ist abhängig vom Schüttgewicht der Pellets (kg/m³) sowie der Raumhöhe und kann bis zo 20% differieren. Für die Maximalfüllmenge muss eine Raumhöhe von mind. 240 cm gegeben sein.

 
Zurück nach oben
 

 

4. Die Lage des Tankraums

Die Pellets werden mittels Tankwagen angeliefert und in den Gewebetank eingeblasen. Der Tankwagen verfügt über einen Pumpschlauch mit max. 30 m Länge. Der Gewebetank (bzw. die Befüllkupplung) soll daher max. 30 m von der Hauszufahrt entfernt sein.

Wenn möglich, sollte der Tankraum an eine Außenmauer angrenzen, da der Befüllstutzen von außen zugänglich sein soll. Im Tankraum muss eine Entlüftungsmöglichkeit vorgesehen werden. Bei innen liegendem Tankraum müssen Befüllrohr und Entlüftungsrohre bis an die Außenmauer geführt werden. (Achtung – Bestimmungen des Brandschutzes beachten.) Der Heizraum sollte ebenfalls an eine Außenmauer angrenzen, weil dadurch eine direkte Be- und Entlüftung des Heizraums möglich ist. Bei innenliegendem Heizraum muss ein Lüftungsrohr (mind. 200 cm²) bis an die Außenmauer geführt werden.

 
<strong>Bildvergrößerung</strong>

Größe des Tankraums

 

Grundrissmaße:
Der Aufstellungsraum muss um mind. 7 – 10 cm breiter sein als der Tank. z.B.: S190 – Tankbreite 197 cm = Mindestraumlänge = 205 cm

Aus montagetechnischen Gründen muss der Raum an der Seite, an der die Befülleinheit angebracht wird, um mind. 30 cm länger sein als die Mindestraumlänge. z.B.: S190 – Mindestraumlänge 205 cm + 30 cm = 235 cm

Raumhöhe: Die erforderliche Mindestraumhöhe beträgt 215 cm.

 

Heizungsanschluss

Die Anlage ist steckerfertig vorverdrahtet. Im Heizraum ist lediglich eine Lichtstromsteckdose (230 Volt) notwendig.

 

Not-Aus-Schalter:

Außerhalb des Heizraumes - im Bereich der Heizraumtür - muss ein "Not-Aus-Schalter" angebracht werden.

 
Zurück nach oben
 

 

5. Die Ausstattung des Tank- und Heizraums

Umfassungswände: Die Umfassungwände und die Geschossdecke des Tankraumes und des Heizraumes müssen der Brandschutzwiderstandsklasse F 90 entsprechen.

Türen: Wie auch bei allen anderen Heizsystemen sind die Heizraumtür und die Tanktür als Brandschutztüren (T 30) auszuführen. Sie müssen nach außen öffnen und mit einer Dichtung versehen sein.

Hinweis für Deutschland: Anlagen unter 50 kW unterliegen nicht der Feuerungsanlagenverordnung! (Keine Brandschutzvorschreibung F 90 etc.)

 
<strong>Bildvergrößerung</strong>

Grundriss Tankraum

<strong>Bildvergrößerung</strong>

Schnitt Tankraum

 

Befüllsystem: Grundsätzlich ist beim Gewebetank keine Absaugung der Einblasluft notwendig. Der Aufstellraum muss jedoch über eine entsprechende Abluftöffnung (Fenster oder sonstige Öffnung) mit mind. 170 cm² verfügen.

Brandschutz: Auskünfte über Brandschutzbestimmungen erteilt Ihnen gerne Ihr ÖkoFEN Fachberater!

Feuchtigkeit: Normale kellerfeuchte Wände sowie Luftfeuchtigkeit (Außenaufstellung) stellen kein Problem dar. Das Gewebe darf jedoch nicht an feuchten Wänden anliegen. Bei Außenaufstellung muss der Gewebetank vor Regen und UV-Licht geschützt werden.

 
Zurück nach oben
 

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN