Der Sonnenkollektor

für kostenbewusste

Vordenker

Sujet

PELLESOL Solarkollektoren

 
Pellesol Solarkollektoren

Beste Qualität mit
höchster Effizienz

  • Patentierte Technik mit speziellem D-Rohr und Wärmeleitblechen
  • Höchste Qualität und Effizienz 83,2% Wirkungsgrad
  • Ausgezeichnet mit Solar Keymark
  • Die logische Ergänzung zu einer ökologischen Heizung

Zukunftsorientierte Heizungssysteme zeichnen sich durch die Einbeziehung von Sonnenenergie aus.

 

Für ÖkoFEN ist der Solarkollektor Pellesol daher die logische Ergänzung zu seiner ökologisch ausgerichteten Produktpalette. Die Kollektoren nehmen die Sonnenenergie mithilfe einer speziell beschichteten Aluabsorberfläche auf und geben die aufgenommene Wärmeenergie an den Pufferspeicher weiter.

 

Flexible Solaranlagen

Egal, ob Sie die bei Solarkollektoren übliche Aufdach- oder Indachmontage wählen – ÖkoFEN bietet Ihnen beide Varianten in ansprechendem Design und höchster Qualität.

Mit Sonnenenergien sparen

Mit Sonnenenergien sparen

Nutzen Sie die kostenlose Energie der Sonne und sparen Sie damit beträchtliche Summen an Heizkosten.

Während der Sommermonate und in sonnenreichen Zeiten können Sie nahezu Ihren gesamten Bedarf an Warmwasser und Heizwärme mittels Sonnenenergie abdecken.

Unbegrenzt Verfügbar

Unbegrenzt Verfügbar

Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Ihre jährlich auf die Erdoberfläche treffende Strahlung entspricht dem Tausendfachen des weltweiten Bedarfs.

Anders als fossile Energieträger wie Kohle, Gas, Erdöl und Uran ist sie sowohl unabhängig von Spekulation sowie für Milliarden an Jahren unbegrenzt verfügbar.

Für Warmwasser & Heizwärme

Für Warmwasser & Heizwärme

Der Pellesol-Kollektor eignet sich perfekt zur Warmwasserbereitung, kann aber genauso gut zur Unterstützung Ihrer Heizung eingesetzt werden.

  • Wirkungsgrad: 79%
  • Absorption: 95%
  • Reflexion: 4%
  • Ausgasungsfreie 50 mm starke Rückwandisolierung aus Steinwolle
Robuste Montagesysteme

Robuste Montagesysteme

Passend zu den Kollektoren erhalten Sie bei ÖkoFEN auch exakt abgestimmte, leicht einsetzbare, robuste Montagesysteme aus Aluminium und Edelstahl.

Dadurch ist eine rasche Anbringung, höchste Sicherheit und die maximale Lebensdauer des gesamten Systems garantiert.

Flächenbedarf

Flächenbedarf

In einem Einfamilienhaus wird für Warmwasserbereitung pro Bewohner 1,5 m2 Kollektorfläche veranschlagt. Damit lassen sich 60% des jährlichen Warmwasserbedarfs mittels Sonnen-energie abdecken. Die übrigen 40% übernimmt die Pelletsheizung.

Bei einem Einfamilienhaus für vier Personen mit Dachneigung 40°, Dachausrichtung 30° West lautet die Rechnung so: 4 x 1,5 m2 = 6 m2 Gesamtkollektorfläche.

Die richtige Ausrichtung

Die richtige Ausrichtung

Eine südseitige Ausrichtung der Dachfläche und damit auch der Kollektorflächen wäre ideal. Prinzipiell eignet sich aber jede unbeschattete Fläche zur Montage der Kollektoren. Auch Fassadenflächen zwischen Süd-Ost und Süd-West kommen infrage.

Bei größeren Abweichungen kann ein geringerer Ertrag durch eine Vergrößerung der Gesamtkollektorfläche kompensiert werden.

  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
Bildvergrößerung
Indach Montage
 
Typ                                                    Pellesol Top                 
Bauart Flachkollektor
Verwendung Aufdach / Flachdach / Freiaufstellung
Orientierung horizontal und vertikal
Rahmen Aluprofil
Glasabdeckung 3.2 mm Solarglas
Absorber Alu-Vollflächenabsorber (Doppelmäander) mithochselektiver Beschicktung; Wärmeleittechnik
Dämmung 35 mm Mineralwolle
Rückwand Alublech
Bruttofläche 2.32 m2
Aperturfläche 2.13 m2
Länge/Breite/Höhe 2.037 mm / 1.137 mm / 80 mm
Gewicht ohne Wärmeträger 37 kg
Max. Stillstandstemperatur 209 °C
Absorberinhalt 1.7 l
Sammelrohrdurchmesser 18 mm
Wirkungsgrad (bez. auf Aperturfläche) 83.2 %

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN