Ihr Plus an

Effizienz und 

Brennstoff-
ersparnis

 

Sujet

PELLEMATIC® PLUS Energiesparheizung

 
Pellematic Plus Energiesparheizung

Brennwerttechnik:
Wie funktioniert's?

Moderne Brennwertgeräte nutzen die im Abgas enthaltene Wärme. Das Abgas wird soweit abgekühlt, dass es zu einer Kondensation (Verflüssigung) des enthaltenen Wasserdampfes kommt.

Die dabei entstehende Konden-sationswärme wird dem Heizsystem wieder zugeführt. So steigt die Effizienz Ihrer Heizung und der Brennstoffbedarf sinkt.

Eine Pellematic Plus macht sich in Ihrem Haus sofort bezahlt.

 

Dank innovativer Brennwerttechnik heizen Sie damit überaus effizient und ersparen sich zusätzlich bis zu 12% des Brennstoffs. Das kommt Ihren Finanzen und der Umwelt gleichermaßen zugute. Hier trifft das Attribut „Energiesparheizung“ im Besonderen zu. Die Pellematic Plus vereint alle Vorteile des Pellematic Pelletskessels.

 

Durch den Einsatz dieser Energiesparheizung genießen Sie alle Vorteile einer normalen Pelletsheizung und sparen jedoch zusätzlich Heizkosten durch die Nutzung der im Abgas enthaltenen Wärme.

 

 

 

 

 

 

Leistungsgrößen

Die Pellematic Plus Energiesparheizung ist in den folgenden Leistungsgrößen verfügbar:

  • 10 kW
  • 12 kW
  • 15 kW
  • 20 kW
  • 25 kW
  • 32 kW

 

 

* Nach der Norm EN 303-5 wird zur Wirkungsgradberechnung der untere Heizwert eines Brennstoffs (Energieinhalt ohne im Wasser gebundene Energie) herangezogen. Dies führt bei der Berechnung von Brennwertgeräten, die die im Wasser gebundene Energie nutzen können, zu Wirkungsgraden über 100%.

 

Einbau-Beispiele

 
Gewebetank und Heizung sind bis zu 20 m entfernt.
Pelletslager und Heizung sind bis zu 20 m entfernt.
Gewebetank und Heizung sind in einem Raum.
Pelletslagerraum und Heizung sind direkt nebeneinander.
Energiegewinn

Energiegewinn

Innovative Brennwerttechnik macht es möglich: Anders als klassische Pelletsheizungen nutzt die Pellematic Plus die im Abgas enthaltene Wärme. Das bringt einen Energiegewinn von bis zu 12%, entsprechend reduziert sich der Pelletsbedarf.

Ein weiteres Plus: Das durch den Schornstein entweichende Abgas ist statt 120° C nur 30-40° C heiß. Diese Differenz sagt alles.

Condens Brennwerttechnik

Condens Brennwerttechnik

Effizienz auf höchstem Niveau. Die neueste Generation der Brennwerttechnik holt noch mehr aus jedem Kilogramm Holzpellets heraus.

 

Bis zu 15% mehr Effizienz - serienmäßig in allen Condens-Modellen.

Vielfach Bewährt

Vielfach Bewährt

Die weltweit erste Pelletsheizung mit Brennwerttechnik ist eine weitere Entwicklung von ÖkoFEN.

Seit ihrer Markteinführung 2004 wurde die innovative Technologie ständig weiterentwickelt. Seit ihrer Markteinführung 2004 wurde die innovative Technologie ständig weiterentwickelt. Seit 2017 werden die Kessel mit der Condens Brennwerttechnik ausgestattet.

Sauberste Technik

Sauberste Technik

Durch diese moderne Technik wird das Abgas ganz natürlich nochmals gereinigt. Partikel im Abgas binden sich im Kondensat und werden über die Kanalisation weggespült anstatt durch den Schornstein zu entweichen.

Daher weisen Brennwertkessel die geringsten Staubwerte der Branche auf.

Sicher & zuverlässig

Sicher & zuverlässig

Bei ÖkoFEN gehen wir gerne auf Nummer sicher. Darum verwenden wir auch nur hochwertigste Materialien und genaueste Kontrollsysteme für unsere Kessel. Sollte trotzdem eine Störung auftreten, besucht Sie ein auf Pelletsheizungen spezialisierter Service-Techniker.

 

 

efficient combustion control

efficient combustion control

Multisegment-Brennteller, Unterdruck-Messung und Flammraum-Sensor sorgen für geringe Emission, konstant hohen Wirkungsgrad und eine optimale Anpassung der Heizleistung an die Anforderungen des Hauses.

Zum Heizen genutzte Abwärme. Ein Herz aus Carbon.

 

Brennwerttechnik inklusive: Abgaswärmetauscher, Kondensat-Siphon, Abgasrohr-Stutzen und Brennwertwärmetauscher.

 

Die wichtigsten technischen Features im Überblick:

 
Brennwerttechnik mit Wärmetauscher aus Carbon

Brennwerttechnik mit Wärmetauscher aus Carbon

  • 12% zusätzl. Brennstoffersparnis dank Abwärmenutzung
  • Niedrigste Staubemissionen von 4 mg/MJ
  • Carbon für bessere Selbstreinigung und höchste Wärmeleitfähigkeit
 
Bedienteil Pelletronic Touch für intuitive Bedienung

Bedienteil Pelletronic Touch für intuitive Bedienung

  • mittels Touch-Display und selbsterklärenden Grafiksymbolen
 
Flammraumfühler erkennt die Pelletsqualität automatisch

Flammraumfühler erkennt die Pelletsqualität automatisch

  • Autom. Anpassung von Temperatur & Einschubmenge
  • Höhere Wirkungsgrade, geringe Emissionen
  • Ideal bei Pellets mit wechselnder Qualität oder Nachveredelungen
 
Komfort-Aschebox für staubfreie Entleerung (optional)

Komfort-Aschebox für staubfreie Entleerung (optional)

  • Kompostierbarer Maisstärkesack
  • Automatische Meldung, wenn die Box voll ist
 
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
  • +
Bildvergrößerung

Technische Daten

 

Kessel Type

PEK12
PESK12
PEK15
PESK15
PEK20
PESK20
PEK25
PESK25
PEK32
PESK32
Kessel Nennl. kW 12 15 20 25 32
Breite gesamt mm 1130 1130 1130 1195 1195
Breite Kessel mm 700 700 700 761 761
Höhe Kessel mm 1090 1090 1090 1290 1290
Höhe Sauganlage mm 1400 1400 1400 1600 1600
Tiefe Kessel mm 1080 1080 1080 1135 1135
Tiefe Brenner mm 508 508 508 508 508
VL / RL Dim.   Zoll 1" 1" 1" 5/4" 5/4"
VL / RL Anschl. mm 905 905 905 1110 1110
Rauchrohr ∅ mm 130 130 130 130 130
Rauchrohr An. mm 800 800 800 1000 1000
 
Technische Daten Download

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN