Sujet
Zur Übersicht

News

Top Innovationen auf Energiesparmesse in Wels

Top Innovationen auf Energiesparmesse in Wels

ÖkoFEN startet in Wels erneut durch

Im vergangenen Jahr präsentierten die Pelletspioniere die Pellets-Brennwerttechnik und Strom erzeugende Pelletskessel. In diesem Jahr legen die Mühlviertler eins nach: ÖkoFEN geht mit einem revolutionären System, das Einfamilienhäuser unabhängig von der Stromversorgung macht, an den Welser Messe-Start. Und soviel sei noch verraten: Auch die herkömmlichen Pelletskessel ohne Brennwerttechnik bleiben nicht mehr lange alleine. ÖkoFEN präsentiert in Wels eine völlig neue Kesselklasse – natürlich auf technischem Höchstniveau.

ÖkoFEN macht Häuser stromautark

Das stromautarke Haus wird Realität, denn im Falle eines Stromausfalls kommt das System durch die Stromerzeugung der Photovoltaikanlage, des Stirlingmotors und die Pufferfunktion des Stromspeichers ohne Netzversorgung aus und funktioniert somit autark.
Ausgestattet mit einem Stromspeicher und Wechselrichter versorgt sich die Strom erzeugende Pelletsheizung nicht nur völlig selbst, sondern liefert darüber hinaus noch bis zu 600 Watt elektrische Energie, die für weitere Verbraucher verwendet oder gespeichert werden kann. Erstmals wird dieses neue System heuer auf der Energiesparmesse in Wels präsentiert.

Neues Kesselmodell - Pellematic Compact

Die Pellematic Compact ist ÖkoFENs kompakteste Pelletsheizung für den kleinen Leistungsbedarf in Einfamilienhäusern. Und die neue Kessel-Generation hat ihren Namen verdient: Gerade einmal 76 mal 82 Zentimeter reichen für diese Fülle an Technik aus. Mit so wenig Platzbedarf passt sie somit in jeden Heizraum. Ab September ist der Kessel in den Leistungsbereichen von 9 und 12 kW erhältlich. Aber die Kleine von ÖkoFEN kann noch mehr: Mit der verbesserten Verbrennungstechnik ist die Abgastemperatur einstellbar. Im Vergleich zu herkömmlichen Pelletskesseln, die Abgastemperaturen von 150 Grad erreichen, ermöglicht die Pellematic Compact den Betrieb mit Abgastemperaturen bis zu 70 Grad. Damit werden die Wärmeverluste im Abgassystem reduziert und die Effizienz des Pelletskessels gesteigert – und das bei weniger Heizkosten.

Pellematic Condens wird zu Condens_e

Als Weiterentwicklung der 2015 sehr erfolgreich eingeführten Pellematic Condens präsentiert ÖkoFEN bei der Energiesparmesse in Wels die Pellematic Condens_e. Die Energie-Genie Preisträgerin 2015 Pellematic Condens wird zusammen mit dem eReady-Paket fit für die Zukunft: Ab sofort kann der Pelletsbrennwertkessel in Kombination mit einem Stirlingmotor auch Ökostrom produzieren. Neben der Pellematic Smart, die mit dem Stirlingmotor zur Pellematic Smart_e nachgerüstet werden kann, ist dies nun ein weiterer Serienkessel, der zur Ökostromproduktion im Eigenheim aufgerüstet werden kann.

Neue Systemspeicher-Modellvarianten

Neben Neuheiten aus dem Kesselbereich präsentiert ÖkoFEN heuer auch das neu komplettierte Speicherprogramm. Schon immer sorgten die Pellaqua-Pufferspeicher bei Pellets-Solar-Kombinationen für den nötigen Lastausgleich und für mehr Effizienz. „Mit der multifunktionalen Modellreihe aus System- und Pufferspeichern und deren verschiedenen Ausstattungsvarianten ist uns ein flexibles Speicherprogramm für jeden Bedarf gelungen“, so ÖkoFEN Geschäftsführer Stefan Ortner. Die neue Modellreihe bringt aber auch dem Fachmann entscheidende Vorteile: Beim Systemspeicher sind beispielsweise alle Komponenten direkt am Speicher aufbaubar. Der Systemspeicher ist zudem ab heuer auch wahlweise ohne Solarregister, oder mit einem oder zwei Registern erhältlich. Zudem gibt es jetzt auch Modelle mit Edelstahlwellrohr-Wärmetauscher für die Brauchwassererwärmung. 

Neuerung bei innovativen Pumpengruppen

Zeitgleich mit dem neuen Systemspeicher gibt es auch bei den Pumpengruppen Neuerungen. „Die Vorgabe bei der Entwicklung war, dass die Pumpengruppen mit all unseren Produkten kombinierbar sein müssen.“, erläutert Stefan Ortner. Das Ergebnis: Das neue Anschluss-Set ermöglicht den direkten Aufbau der innovativen Pumpengruppen auch bei bestehenden Kesseln wie etwa der Pellematic.

Neuer Solarkollektor - Pellesol Top

Für ÖkoFEN ist der Solarkollektor Pellesol die logische Ergänzung zu seiner ökologisch ausgerichteten Produktpalette. Daher wird bei der Energiesparmesse in Wels heuer ein neuer Solarkollektor - der Pellesol Top - vorgestellt. Er besticht durch patentierte Technik, höchste Qualität und die One-Turn-Montagetechnik. Die patentierte Wärmeleittechnik
bestehend aus einem speziell geformten D-Rohr und der umschließenden Wärmeleitbleche erhöht den Wärmeübergang. Etwa 20 Prozent mehr Wärme überträgt diese Technik. Der Verzicht auf geschweißte Absorberflächen, der Einsatz der Wärmeleittechnik und die strengen über die Normvorgaben hinausgehenden Qualitätskontrollen sorgen darüber
hinaus für beste Qualität. Die One-Turn Montagetechnik setzt langwierigem Schrauben ein Ende. Ein Dreh um 90 Grad genügt und die Spezial-Formschluss-Schraube hält perfekt.

 

Alle Produktneuheiten präsentiert ÖkoFEN auf der Energiesparmesse in Wels in Halle 20, Stand C310.

Pelletspreis im Juli nur leicht gestiegen

Pelletspreis im Juli nur leicht gestiegen

Der Pelletspreis ist im Juli nur ganz leicht angestiegen, hält sich aber heuer in der Jahreskurve relativ stabil.

Mehr erfahren
Neue Landesförderung für thermische Solaranlagen!

Neue Landesförderung für thermische Solaranlagen!

Das neue OÖ Förderprogramm startete am 3. Juli für erneuerbare Wärme in Bestandsgebäuden.

Mehr erfahren
Ölheizung raus, <br>Pelletheizung rein!

Ölheizung raus,
Pelletheizung rein!

Land Salzburg startet Heizungs- offensive 2020 - ab sofort gibt es zu den Energieförderungen des Landes einen Bonus von 2.020 Euro.

Mehr erfahren
Das stromautarke Haus - <br>100% unabhängig

Das stromautarke Haus -
100% unabhängig

Die Kombination aus PV-Anlage, Batteriespeicher und Pelletsheizung mit Stirlingmotor macht's möglich

Mehr erfahren

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN