Sujet
Zur Übersicht

News

Ölheizung raus, <br>Pelletheizung rein!

Ölheizung raus,
Pelletheizung rein!

Die Heizungsoffensive 2020, die Energiereferent Landesrat Josef Schwaiger am Montag den 16. Juni 2017 startete, hat als Ziel die Heizungsanlagen mit fossiler Energiequelle zu verringern und durch eine Biomasse Heizung zu ersetzen. Das Land Salzburg übernimmt mit der Heizungsoffensive 2020 einen richtigen, wichtigen und notwendigen Schritt in eine ölfreie Zukunft.

Klimaschonend und nachhaltig heizen

Wärme aus Biomasse ist nachhaltig, klimaschonend und wird mit einem heimischen, nachwachsenden Rohstoff erzeugt. Mit dem regionalen Rohstoff Holz werden darüber hinaus weite Transportwege vermieden und die Wertschöpfung sowie die damit verbundenen Arbeitsplätze bleiben im Bundesland Salzburg”, so Landesrat Schwaiger. Pellets erweisen sich neben den ökologischen Vorteilen auch seit Jahren als sehr preisstabil und günstig. (AKTUELLER PELLETSPREIS)
So hätte sich ein Haushalt mit einem jährlichen Verbrauch von 3.000 Litern Heizöl extraleicht bei einem Umstieg auf Pellets in den letzten zehn Jahren knapp 11.000 € an Heizkosten gespart.

Keine Zukunft für Ölheizungen

Die Österreicher/innen wissen in welche Richtung wir in Zukunft beim Thema Energie einschlagen müssen, fast 80 Prozent sehen keine Zukunft für Ölheizungen, diese Umfrage belegt die Österreichische Energie Agentur. Die Heizungsoffensive 2020 ist dazu da, die Zahl der fossilen Heizungsanlagen wie Ölheizungen im Bundesland Salzburg weiter zu verringern. Dazu gibt es ab sofort einen Bonus von 2.020 Euro zusätzlich zur Förderung des Landes.

Hier ein Beispiel: Ersetzt man beispielsweise seine Ölheizung durch eine Pelletheizung, erhält man eine Landesförderung von 3.000 Euro, eine Bundesförderung   von 2.000 Euro und ab sofort noch einen Bonus von 2.020 Euro dazu, also eine Fördersumme von insgesamt 7.020 Euro.

Ein wirklich attraktiver Anstoß sich über den Tausch seiner Heizungsanlage Gedanken zu machen.
Förderanträge können ab sofort gestellt werden und sind ausschließlich über die Internetseite www.energieaktiv.at möglich.
Die Anträge müssen vor der Bestellung der Heizung gestellt werden.

HIER   gehts zur Übersicht der österreichischen Landesförderungen für Pelletheizungen.

Neue Landesförderung für thermische Solaranlagen!

Neue Landesförderung für thermische Solaranlagen!

Das neue OÖ Förderprogramm startete am 3. Juli für erneuerbare Wärme in Bestandsgebäuden.

Mehr erfahren
Das stromautarke Haus - <br>100% unabhängig

Das stromautarke Haus -
100% unabhängig

Die Kombination aus PV-Anlage, Batteriespeicher und Pelletsheizung mit Stirlingmotor macht's möglich

Mehr erfahren
Effizienzkennzeichnung für Pelletsheizsysteme

Effizienzkennzeichnung für Pelletsheizsysteme

Ab April 2017 müssen einzelne Pelletskessel und gesamte Pelletsheizsysteme europaweit mit einem Energielabel gekennzeichnet werden.

Mehr erfahren
Zwei Millionen Österreicher heizen mit Holz

Zwei Millionen Österreicher heizen mit Holz

Holz - und damit auch Holzpellets - ist mit einem Anteil von 40 Prozent der bedeutenste Energieträger in der Raumwärmeversorgung

Mehr erfahren

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN