Sujet
Zur Übersicht

News

Energielabel für Pelletsheizungen erst ab 2017

Energielabel für Pelletsheizungen erst ab 2017

Der Konsument kennt es bereits von Elektrogeräten- das Energieeffizienzlabel, kurz ErP-Label genannt (=energy related product). 

Seit 26. September ist das Label für Öl- und Gasheizungen sowie Wärmepumpen Pflicht. Pelletheizungen müssen die Energieeffizienzkennzeichnung für Festbrennstoffkessel nach EU-Verordnung erst ab 1. April 2017 aufweisen. Anders als bei Elektrogeräten sagt das Label nichts über die zu erwartenden Betriebskosten noch über CO2-Einsparungen auf. Es eignet sich daher nur bedingt zum Vergleich verschiedener Wärmeerzeuger. Differenziert wird bei den Heizungen vor allem an der Art der Heizung und an den Brennstoffen.

Die verzögerte Kennzeichnungspflicht bei Pelletsheizungen ist auf rechtstechnische Gründe zurückzuführen - vor dem 01. April 2017 darf keine Kennzeichnung erfolgen! 

 

 

Pelletspreis im Februar 2019

Pelletspreis im Februar 2019

Der Pelletspreis ist weiterhin wie gewohnt preisstabil und erhöht sich saisonal nur leicht.

Mehr erfahren
ÖkoFEN auf der ISH 2019

ÖkoFEN auf der ISH 2019

Neue Highlights vom Pellet-Brennwertkessel-Pionier

Mehr erfahren
Kesselpremiere in Wels

Kesselpremiere in Wels

ÖkoFEN zeigt den Pellematic Maxi im neuen Gewand und Neuigkeiten zu myEnergy365

Mehr erfahren
myEnergy365 gewinnt EnergieGenie

myEnergy365 gewinnt EnergieGenie

Energiesystem myEnergy365 von ÖkoFEN mit renommierten Innovationspreis ausgezeichnet.

Mehr erfahren

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN